AOZ Flensburg
×
0461 - 310 816
AOZ
Ambulantes Operationszentrum
Mürwiker Str. 162
24944 Flensburg
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Moderne Medizin für schnelle und schonende Operationen
Herzlich willkommen im Ambulanten Operationszentrum Flensburg


Moderne Operations- und Narkoseverfahren machen es möglich, dass immer mehr operative Eingriffe bei Erwachsenen und Kindern ambulant durchgeführt werden können. Viele Verletzungen oder Erkrankungen werden mit minimalinvasiven Operationstechniken, der sogenannten „Schlüsselloch-Chirurgie“ behandelt und schonende Narkosen belasten den menschlichen Körper heute weit weniger als früher. Morgens in das OP-Zentrum kommen und nach einer erfolgreichen Operation nur Stunden später wieder zu Hause in der gewohnten Umgebung zu sein – das ist für viele Menschen die ideale Kombination.

Team vom AOZ Flensburg

Aktuelles

Praxisurlaub zum Jahreswechsel
Vom 23.12.2017 - 07.01.2018 bleibt unsere Praxis wegen Urlaubs geschlossen. Ab dem 08.01.2018 sind wir wieder zu den üblichen Servicezeiten für Sie da.

Qualitätszertifikat AQS 1
Das AOZ Team freut sich, auch in diesem Jahr wieder das AQS 1 Zertifikat für den letzten Überprüfungszeitraum (2016)  erhalten zu haben.

Im Ambulanten Operationszentrum (AOZ) Flensburg kümmert sich ein engagiertes und erfahrenes Team genauso professionell um Sie, wie bei einer stationären Operation. Erfahrene Operateure bieten Ihnen hier ein breites Spektrum ambulanter Operationen auf modernem technischen Niveau. Ihre Fachärzte für Anästhesiologie, Christof Lamp und Dr. med. Ralf Wiese, sorgen dabei für Ihre optimale anästhesiologische Betreuung und die schnelle Wiederkehr Ihres Wohlbefindens nach der OP. Alle Abläufe sind so organisiert und strukturiert, dass ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit für Sie gewährleistet ist.

Wir möchten, dass Sie sich in unserem Ambulanten Operationszentrum in Flensburg gut aufgehoben fühlen. Unser Arbeitsplatz ist deshalb nicht nur der Operationssaal – wir betreuen Sie auf einem hohen Niveau und in persönlichem Kontakt vom ersten Vorgespräch, während und nach Ihrem Eingriff bis zu Ihrer Entlassung. Zudem sind wir über eine spezielle Telefonnummer auch postoperativ jederzeit für Sie erreichbar.

Im Vorgespräch lernen sich Arzt und Patient kennen. Sie wissen also genau, von welchem Chirurgen Sie operiert werden - dies fördert das Vertrauen zwischen Ihnen und dem Arzt. Die sorgfältige Überprüfung aller Voraussetzungen im persönlichen Gespräch mit dem Operateur und dem Anästhesisten, eine detaillierte Aufklärung über die Operation und Narkose sowie eine Besprechung der individuellen Risiken sind der Grundstock für einen komplikationslosen Ablauf Ihrer ambulanten Operation.

Für das Anästhesieaufklärungsgespräch mit dem Narkosearzt stehen spezielle Zeiten zur Verfügung.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit der ambulanten Operation und lernen Sie das AOZ Flensburg kennen. Überzeugen Sie sich von unserem Konzept – wir freuen uns auf Sie!

Dr. med. Ralf Wiese, Christof Lamp und Team


Die ambulante Operation war für mich die ideale Möglichkeit, eine optimale medizinische Versorgung mit meinem vertrauten Umfeld zu Hause zu kombinieren.

Hauke Petersen

Oft werden wir gefragt: „Welche Vorteile hat eine ambulante Operation für mich?“ Der erste Vorteil liegt klar auf der Hand: Sie können noch am Operationstag wieder nach Hause gehen und sich in Ihren eigenen vier Wänden erholen.

Weitere Vorteile der ambulanten Operation:

  • Es werden besonders schonende Operationsmethoden, beispielsweise die minimalinvasive Chirurgie angewendet.
  • Moderne Anästhesieverfahren mindern das Narkoserisiko. Sie sind nach kurzer Zeit wieder in der Lage, sich selbst zu versorgen.
  • Durch die frühzeitig einsetzende Mobilisation verringern sich Risiken, wie zum Beispiel Thrombosen oder Embolien.
  • Sie genießen ein hohes Niveau medizinischer Versorgung, ohne Verzicht auf Sicherheit. Operation und Narkose werden ausschließlich von erfahrenen Fachärzten durchgeführt.
  • Sie profitieren von kurzen Entscheidungswegen und kurzen Wartezeiten.
  • Bei ambulanten Operationen kommt es selten zu Wundinfektionen. Der kurze Aufenthalt in der Praxis verringert die Gefahr, sich mit Problemkeimen zu infizieren.
  • Entscheidend für eine ambulante Operation ist Ihr Gesundheitszustand. Wenn Sie sich nach Abklärung aller wichtigen Punkte gemeinsam mit Ihrem Haus- oder Facharzt für eine ambulante Operation entschieden haben, können Sie mitbestimmen, wann, wo und von welchem Arzt Sie operiert werden möchten.
  • Besonders Kinder leiden bei stationären Krankenhausaufenthalten unter der Trennung von der Familie. Deshalb profitieren besonders sie vom ambulanten Operieren, weil sie immer in der unmittelbaren Nähe der Eltern bleiben können. Diese sind gleich nach dem Eingriff bei ihrem Kind und können es zu Hause individuell betreuen. In der vertrauten Umgebung fühlen sich die Kinder in der Regel wohler und erholen sich schneller.
  • Mit der ambulanten Operation sparen Sie auch Geld, denn die Zuzahlung für den stationären Krankenhausaufenthalt entfällt.

Unsere Schwerpunkte

Für Ihre Gesundheit und Sicherheit: Unsere Operateure und Anästhesisten sind ausgewiesene Spezialisten Ihrer Fachgebiete.

Die Nacht nach der Operation bereits im eigenen Bett, in gewohnter Umgebung und unter vertrauten Menschen verbringen? Ambulantes Operieren – einfach zeitgemäß und eine echte Alternative!

In Deutschland hat die Zahl der ambulanten Operationen in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Als Patient profitieren Sie davon, nach einer dem Eingriff angepassten Erholungs- und Nachbeobachtungszeit, in Ihr vertrautes, häusliches Umfeld zurückkehren zu können, was den Heilungsprozess besonders bei Kindern und älteren Menschen positiv beeinflusst. Gerade bei Eingriffen im Kindesalter ist es für die kleinen Patienten auch eine große Erleichterung, dass ihre Eltern sie bis zum Beginn der Narkose und direkt nach Ende der Operation, bis zur Entlassung begleiten können.

Verschiedene Studien zeigen die hohe Zufriedenheit ambulant operierter Patienten: Nach einer Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung von 2010, die laut Fachleuten auf heute übertragbar ist, bewerten 97,5 Prozent der Patienten den Eingriff in der Tagesklinik als „sehr gut“ oder „gut“. 95,5 Prozent der Befragten würden sich wieder ambulant operieren lassen.